start
CONSULTING
17.05.2016

Wachstumsrate bei Elektromobilität

Rund 44.000 Elektrofahrzeuge waren Ende 2015 auf Deutschlands Straßen unterwegs - ein Plus von fast 70 Prozent zum Vorjahr. Und das, obwohl 2015 nur sieben neue Plug-in-Modelle und kein neues reines Elektrofahrzeug auf den Markt kam. Laut der aktuellen Mobilitätsstudie der Managementberatung Horváth & Partners könnten es Ende 2016 bereits über 75.000 sein, 2021 über eine Million. Dazu müssten sich allerdings wichtige Treiber der Elektromobilität weiter verbessern. Um eine Million Elektrofahrzeuge bereits 2020 auf Deutschlands Straßen fahren zu lassen, müsste die durchschnittliche Wachstumsrate über die kommenden vier Jahre rund 87 Prozent betragen.» mehr
start
NACHRICHTEN
Studie: Chef-Gehälter in öffentlichen Unternehmen gestiegen
24.02.2016 - Wie die aktuelle Studie der Beratungsgesellschaft Kienbaum zu den Vorstands- und Geschäftsführerbezügen in öffentlichen Unternehmen zeigt, sind die Grundbezüge um durchschnittlich 2,4 Prozent, die Gesamtbezüge inklusive Bonuszahlungen sogar um durchschnittlich 3,4 Prozent gestiegen. Je nachdem in welcher Branche die öffentlichen Unternehmen tätig sind, unterscheiden sich die Chef-Gehälter... » mehr
Studie: München Digitalstandort Nummer Eins
19.02.2016 - Wie gut die 30 größten deutschen Städte auf die Digitalisierung vorbereitet sind, untersucht der "Index Digitale Wettbewerbsfähigkeit - Die deutschen Städte im Vergleich", die fünfte Studie der Deloitte-Reihe Datenland Deutschland. München ist demnach Deutschlands Digitalstandort Nummer eins, gefolgt von Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart. Der Index baut auf den Komponenten Talente, Innovation... » mehr
mehr MEHR NACHRICHTEN
 
start
TERMINE
KGSt-Infotag: Kommunale Gesamtstrategie
Datum:
01.06.2016
Ort:
Hamm
Veranstalter:
KGSt
Selbstcoaching für Frauen - sich selbst die beste Freundin sein
Datum:
01.06.2016 - 02.06.2016
Ort:
Krefeld
Veranstalter:
Studieninstitut Niederrhein
mehr MEHR TERMINE
start
WEITERE NACHRICHTEN
Stadt Langenfeld: Alternative Kreditfinanzierung
22.01.2016 - BreitbandDie Luther Rechtsanwaltsgesellschaft hat die Stadt Langenfeld in Nordrhein-Westfalen bei der Entwicklung eines innovativen Konzepts für die Kommunalfinanzierung begleitet. Langenfeld hat im November 2015 eine Bürgeranleihe aufgelegt. Mit den Einnahmen will sie den Ausbau des Glasfaser-Breitbandnetzes finanzieren. Die Bürgeranleihe bringt mehrere Vorteile mit sich: Zunächst eröffnet sie... » mehr
Studie: Kommunale Offenheit für alternative Finanzierungswege
26.11.2015 - Deutsche Kommunen sehen sich gut aufgestellt, um neue Finanzierungswege über den Kapitalmarkt zu erschließen. Dagegen beurteilen Investoren die Kapitalmarktfähigkeit vieler Kommunen zurückhaltend. Das ergab eine von der IR.on AG und der IKB Deutsche Industriebank AG durchgeführte Studie. Befragt wurden 20 Kämmerer aus der Gruppe der 150 größten deutschen Kommunen und 20 Investoren und... » mehr
VKU: Beraterdatenbank für Kommunalwirtschaft online
17.08.2015 - Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat sein Dienstleistungsangebot erweitert. Mit Start der VKU Consult GmbH, deren Leistungen exklusiv für Mitglieder nutzbar sind, erweitert der Spitzenverband der Kommunalwirtschaft sein Portfolio für den Einkauf von Beratungsdienstleistungen. Konkret identifiziert die VKU Consult GmbH für VKU-Mitgliedsunternehmen nach transparenten Kriterien geeignete... » mehr
Solar-Pachtmodell wurde bestätigt
10.08.2015 - Die von vielen Stadtwerken bundesweit vertriebenen Pachtverträge für Solaranlagen unterliegen bei einer risikoorientierten Gestaltung nicht der Finanzaufsicht. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Ergebnisse eines Pilotverfahrens der Kanzlei Rödl & Partner nun mit aktuellen Stellungnahmen für mehrere Folgeverfahren bestätigt. » mehr
Bitkom: Mehr Tempo beim Ausbau von Online-Behördengängen
03.08.2015 - Wer sich aktuell in Berlin ummelden möchte und dazu online einen Termin machen will, hat ein Problem: Frühestens am 24. September hat jemand auf einem Bürgeramt Zeit für ihn - obwohl die Ummeldung gesetzlich binnen zwei Wochen vorgeschrieben ist. Ein findiges Start-up hat daraus eine Geschäftsidee gemacht und sucht automatisiert auf der Website der Bürgerämter nach kurzfristig freiwerdenden... » mehr
mehr MEHR NACHRICHTEN
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBW

cologne



cebit
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016