start
CONSULTING
11.08.2015

Nachgefragt: Wie positionieren sich Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen im komplexer werdenden digitalen Umfeld?

Die Digitalisierung schreitet immer schneller voran. In den Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen hat in den letzten Jahren eine dynamische Entwicklung stattgefunden; es sind vielfältige neue Möglichkeiten und Angebote entstanden, die von den Kommunen aufgegriffen und - angepasst an ihre Bedarfe - umgesetzt werden können und müssen. » mehr
start
NACHRICHTEN
Nachgefragt: Wie können Kommunen durch Mobilitätsstrategien dem Fachkräftemangel begegnen?
16.06.2015 - Einer Befragung der KfW-Bankengruppe von 2014 zufolge ist die Verkehrsinfrastruktur und -anbindung nach der Verfügbarkeit von Fachkräften der zweitwichtigste Standortfaktor für Unternehmen. An dritter Stelle wird mit deutlich geringerer Bedeutung das Wohnraum- und Freizeitangebot genannt. Wenn der Verkehr für den Standort so wichtig ist, stellt sich die Frage, mit welchen Mobilitätsstrategien... » mehr
Nachgefragt: Viele Köche verderben den Brei? Oder: In fünf Schritten zu einer durchdachten Entscheidung
15.04.2015 - Jede Führungskraft erlebt es tagtäglich: In der Teamsitzung wird eine Frage angesprochen und alle Mitarbeiter erwarten eine Entscheidung, jedoch sind noch nicht alle Fakten zusammengetragen. Was also tun? Fünf Schritte können eine effiziente Entscheidung unterstützen. » mehr
mehr MEHR NACHRICHTEN
 
start
TERMINE
Teamführung erleben – Seminar auf See
Datum:
29.08.2015 - 04.09.2015
Ort:
Rügen
Veranstalter:
dbb akademie
Fachtagung Bundesprüfertagung 2015
Datum:
31.08.2015 - 01.09.2015
Ort:
Berlin
Veranstalter:
Kommunales Bildungswerk
mehr MEHR TERMINE
start
WEITERE NACHRICHTEN
Nachgefragt: Was müssen Kommunen tun, um die Infrastruktur im Gesundheitswesen zu retten?
11.03.2015 - Paradoxerweise schaffen gerade die Bundes- und Landespolitiker Infrastrukturen im Gesundheitswesen ab, von denen sie in vergleichsweise wenigen Jahren selber persönlich partizipieren würden, wenn sie in das betreffende Lebensalter kommen. Der allgemeine Eindruck trügt nicht: Die Infrastruktur und damit das Angebot an allgemeinen Leistungen für Gesundheit, Bildung, Sicherheit, Mobilität und mehr... » mehr
Nachgefragt: Wie kann die Steuerungsfähigkeit im Konzern Stadt erhöht werden?
17.02.2015 - In den vergangenen Jahren haben viele Kommunen verstärkt Aufgaben aus der Kernverwaltung ausgegliedert und verselbstständigten Organisationseinheiten übertragen. Hiervon erwartete man eine höhere Wirtschaftlichkeit der Aufgabenwahrnehmung und/oder steuerliche Vorteile. In vielen Kommunen haben sich mit der Aufgabenverteilung auf unterschiedliche Akteure verschiedener Rechtsformen - vom... » mehr
Nachgefragt: Wie kann das kommunale Baumanagement vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung vorausschauend gesteuert werden?
21.12.2014 - Bei Projekten zur Organisationsentwicklung im Planungs- und Baubereich liegt für viele Kommunen das Hauptproblem in der Planung und Steuerung des Baumanagements. Dies zeigt sich vor allem dort, wo die Gemeinden die Auswirkungen der demografischen Entwicklung bereits deutlich zu spüren bekommen und sich diese in einer stark steigenden oder sinkenden Investitionstätigkeit der Kommune widerspiegeln. » mehr
Nachgefragt: Bündelung von Serviceaufgaben – wann sinnvoll, wann nicht?
23.11.2014 - Mögliche Ansätze zur Zentralisierung von Serviceaufgaben werden auch in der öffentlichen Verwaltung verstärkt diskutiert. Insbesondere, wenn mehrere Standorte vorhanden sind oder neben einer Zentrale noch Niederlassungen existieren, werden Effizienzpotenziale bei der Bündelung von Serviceaufgaben vermutet. » mehr
Nachgefragt: Gehen E-Government-Angebote am Nutzer vorbei?
30.10.2014 - Mit der diesjährigen, elften Ausgabe des E-Government-Benchmarks der Europäischen Union (EU) liegt zum ersten Mal eine vollständige Bilanz im neuen, auf Nutzerorientierung ausgerichteten Studien-Design vor. Das Fazit: Im europäischen E-Government gilt weiterhin das Prinzip "Quantität vor Qualität". Die Angebotspalette wächst, während die Nutzung zurückgeht. » mehr
mehr MEHR NACHRICHTEN
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBW

cologne



cebit
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2015