start
CONSULTING
09.02.2016

Das jährliche Mitarbeitergespräch – muss das wirklich sein?

Bald stehen sie wieder an: die jährlich wiederkehrenden Mitarbeitergespräche, die häufig nur geführt werden, weil sie von den Vorgesetzten verlangt werden. Es wird viel Aufwand betrieben, und keiner - weder der Beurteilte noch der Beurteilende - ist am Ende so richtig glücklich mit dem Ergebnis. Zu wenig wurde auf die Mitarbeiter eingegangen, nach ihren Bedürfnissen wurde nicht gefragt, oder es wurden Standardbeurteilungskriterien verwandt, um nur einige der möglichen Gründe zu benennen. » mehr
start
NACHRICHTEN
Nachgefragt: Lassen sich mit der Reorganisation des öffentlichen Einkaufs Einsparungen realisieren?
21.12.2015 - Im öffentlichen Einkauf sind Einsparpotenziale vorhanden, die wertvolle Beiträge zur Haushaltskonsolidierung liefern! So oder ähnlich lauten die Thesen zahlreicher Publikationen zur Reorganisation des öffentlichen Beschaffungsmanagements. Erfahrungsgemäß werden - summarisch betrachtet - tatsächlich 10 bis 20 Prozent Einsparung bestätigt. Jedoch differieren die Einsparmöglichkeiten in Teilen... » mehr
Nachgefragt: Welche Rolle spielen aktuelle Arbeitsplatzbeschreibungen
26.11.2015 - Die Realität in deutschen Kommunalverwaltungen ist häufig ernüchternd: Arbeitsplatzbeschreibungen für Stellen innerhalb der Verwaltung sind oft veraltet oder fehlen gänzlich. Falls sie vorhanden sind, werden darin dokumentierte Arbeitsvorgänge meist nicht an organisatorische Veränderungen angepasst und bilden nach relativ kurzer Halbwertszeit nicht mehr die Realitäten der Aufgabenwahrnehmung... » mehr
mehr MEHR NACHRICHTEN
 
start
TERMINE
ESF-Projekte: Möglichkeiten und Herausforderungen für Städte, Gemeinden und Wirtschaftsunternehmen
Datum:
17.02.2016 - 18.02.2016
Ort:
Berlin
Veranstalter:
Kommunales Bildungswerk e. V.
Praxisforum Vergabe aktuell
Datum:
23.02.2016 - 24.02.2016
Ort:
Landshut
Veranstalter:
Bayerische Akademie für Verwaltungs-Management GmbH
mehr MEHR TERMINE
start
WEITERE NACHRICHTEN
Nachgefragt: Wie gehen Schulen mit den gesundheitlichen Risiken von WLAN um?
03.11.2015 - Vielen, die mit WLAN arbeiten, ist die Problematik der biologisch-gesundheitlichen Risiken nicht umfassend bekannt. Im Internet kursieren Artikel über Gefahren und mögliche Spätfolgen ebenso wie Stellungnahmen, die Unbedenklichkeit attestieren. Diese spiegeln den Stand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse wider. Endgültige Forschungsergebnisse liegen nicht vor. Daher existiert hinsichtlich... » mehr
Nachgefragt: Wie positionieren sich Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen im komplexer werdenden digitalen Umfeld?
11.08.2015 - Die Digitalisierung schreitet immer schneller voran. In den Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen hat in den letzten Jahren eine dynamische Entwicklung stattgefunden; es sind vielfältige neue Möglichkeiten und Angebote entstanden, die von den Kommunen aufgegriffen und - angepasst an ihre Bedarfe - umgesetzt werden können und müssen. » mehr
Nachgefragt: Wie können Kommunen durch Mobilitätsstrategien dem Fachkräftemangel begegnen?
16.06.2015 - Einer Befragung der KfW-Bankengruppe von 2014 zufolge ist die Verkehrsinfrastruktur und -anbindung nach der Verfügbarkeit von Fachkräften der zweitwichtigste Standortfaktor für Unternehmen. An dritter Stelle wird mit deutlich geringerer Bedeutung das Wohnraum- und Freizeitangebot genannt. Wenn der Verkehr für den Standort so wichtig ist, stellt sich die Frage, mit welchen Mobilitätsstrategien... » mehr
Nachgefragt: Viele Köche verderben den Brei? Oder: In fünf Schritten zu einer durchdachten Entscheidung
15.04.2015 - Jede Führungskraft erlebt es tagtäglich: In der Teamsitzung wird eine Frage angesprochen und alle Mitarbeiter erwarten eine Entscheidung, jedoch sind noch nicht alle Fakten zusammengetragen. Was also tun? Fünf Schritte können eine effiziente Entscheidung unterstützen. » mehr
Nachgefragt: Was müssen Kommunen tun, um die Infrastruktur im Gesundheitswesen zu retten?
11.03.2015 - Paradoxerweise schaffen gerade die Bundes- und Landespolitiker Infrastrukturen im Gesundheitswesen ab, von denen sie in vergleichsweise wenigen Jahren selber persönlich partizipieren würden, wenn sie in das betreffende Lebensalter kommen. Der allgemeine Eindruck trügt nicht: Die Infrastruktur und damit das Angebot an allgemeinen Leistungen für Gesundheit, Bildung, Sicherheit, Mobilität und mehr... » mehr
mehr MEHR NACHRICHTEN
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBW

cologne



cebit
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016