start
THEMA - Wirtschaftlichkeit

Dataport: Druckzentrum für fünf Länder eingeweiht

In Lüneburg wurde jetzt das renovierte Druckzentrum für den Steuerverbund der fünf norddeutschen Bundesländer eingeweiht. Ab sofort werden in Lüneburg nicht nur die Bescheide für die niedersächsische Steuerverwaltung gedruckt (60 Mio. Druckseiten, 11 Mio. Briefe pro Jahr), sondern bei Bedarf auch das Dataport-Druckzentrum in Altenholz entlastet. Neben Steuerbescheiden können kurzfristig auch Bußgeldbescheide und Wahlbenachrichtigungen (130 Mio. Druckseiten, 28. Mio. Briefe pro Jahr) für die anderen norddeutschen Länder gedruckt und kuvertiert werden. Zum Erreichen dieser Kapazität waren bauliche Erweiterungen, eine komplette Erneuerung der IT-Infrastruktur und Sicherheitsmaßnahmen nach Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) notwendig. Eine besondere Herausforderung: Die Umbauarbeiten erfolgten bei fortlaufendem Druckzentrumsbetrieb.

Die IT-Kooperation zwischen Niedersachsen und den Ländern Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ist 2010 mit dem Beitritt Niedersachsens zum norddeutschen Steuerverbund möglich geworden. Niedersachsen ist das fünfte Trägerland von Dataport und hat sein Druckzentrum in Lüneburg in das Unternehmen eingebracht. Die 14 Mitarbeiter des Druckzentrums wechselten zu Dataport. Die norddeutsche Zusammenarbeit ermöglicht den zentralen Steuerbetrieb von über 120 Finanzämtern im Data Center Steuern in Rostock, das von Dataport betrieben wird. So können die Länder ihre IT-Verfahren modernisieren und Kosten senken.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» NRW: Verfassungsgerichtshof bestätigt Stärkungspakt für finanzschwache Kommunen
Der Verfassungsgerichtshof NRW hat die Verteilung der gewährten Konsolidierungshilfen an Kommunen auf Grundlage des Stärkungspaktgesetzes in besonders schwieriger Haushaltslage bestätigt. Innenminister Ralf Jäger begrüßte diese Entscheidung: "Sie bringt allen Beteiligten die notwendige Planungssicherheit über die Höhe der Konsolidierungshilfen. Die finanzschwachen Stärkungspaktkommunen haben die schwierige Aufgabe, ihre Etats wieder ins Gleichgewicht zu bringen." » mehr...
» Bayern: „Kaltes“ Nahwärmenetz in der Gemeinde Dollnstein
Während vielerorts in Deutschland über die gescheiterte Energie- und Klimawende diskutiert wird, nimmt die Gemeinde Dollenstein in Oberbayern die Energiewende lieber selbst in die Hand. Seit dem Frühherbst 2014 besitzt die 3000-Seelen-Gemeinde Dollnstein ihr eigenes "kaltes" Nahwärmenetz und beabsichtigt damit ihren Energieaufwand zukünftig um rund 70 Prozent kürzen zu können - bei gleichzeitiger CO2-Einsparung von ebenfalls fast 70 Prozent. » mehr...
» iV-aktuell: Eigeninitiative zur Sicherung der kommunalen Finanzlage
Die Finanzsituation ist in vielen Kommunen weiter kritisch, und es gelingt nur schwer, Haushaltsdefizite auszugleichen. Letztlich hilft die Einsicht und Eigeninitiative der politisch Verantwortlichen, die sich unter anderem in freiwilligen kommunalen Schuldenbremsen dokumentieren lässt. Zu diesem Fazit kommt der Einleitungsbeitrag der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "innovative VERWALTUNG" (5/2015). Darin berichten die beiden Autoren, Andreas Burth und Dr. Marc Gnädinger von der Überörtlichen Prüfung kommunaler Körperschaften beim Hessischen Rechnungshof über kommunale Strategien zur Gewährleistung einer dauerhaften finanziellen Leistungsfähigkeit. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBW

cologne



cebit
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2015