start
THEMA - E-Government

Bundesministerium des Innern: E-Government-Initiative weiter voranbringen

Im Rahmen der E-Government-Initiative für De-Mail und den neuen Personalausweis können Behörden von Bund, Ländern und Kommunen jetzt ihr Interesse an unterstützenden Maßnahmen anmelden. Eine zentrale Maßnahme der E-Government-Initiative ist die Unterstützung von Modellvorhaben und Integrationsprojekten mit dem neuen Personalausweis und De-Mail. Das Ziel des Bundesinnenministeriums (BMI) ist es, mit der Initiative die Einführung und Verbreitung der beiden Infrastrukturen im deutschen E-Government zu fördern. Deshalb möchte das BMI Behörden von Bund, Ländern und Kommunen bei der Entwicklung von Anwendungen mit großem Potenzial durch vielfältige Hilfestellungen unterstützen.


Insbesondere sind Informationsveranstaltungen, Workshops zum Einsatz der eID-Technologie, eine zentrale Bereitstellung von Informationen und Erfahrungen aus anderen Projekten, aber im Einzelfall auch Beratungen zum Projektmanagement, zur Umstellung der Prozesse oder auch zur technischen Integration der Online-Ausweisfunktion vorgesehen.

Das Bundesinnenministerium ruft alle Behörden, die Anwendungen für den neuen Personalausweis und De-Mail planen, entwickeln oder bereits realisiert haben, zur Teilnahme an der Initiative auf. Bei Interesse an den Unterstützungsmaßnahmen werden Behörden des Bundes, der Länder und der Kommunen gebeten, möglichst kurzfristig das Formular "Bereitstellung von Unterstützungsleistungen aus der E-Government-Initiative" baldmöglichst auszufüllen und per E-Mail an das BMI zu senden. Alle Anträge werden zeitnah nach Eingangsdatum geprüft.



Hinweise zum Ausfüllen des Formulars: Das PDF kann ausgefüllt und gespeichert werden, sofern Adobe PDF als Drucker installiert ist. In diesem Fall kann das fertig ausgefüllte PDF unter neuem Namen als PDF „gedruckt“ werden. Falls Adobe PDF nicht als Drucker installiert ist, gibt es A die Option, das ausgefüllte PDF auszudrucken und einzuscannen, oder B die Option, anstelle des PDF das Word-Dokument zu verwenden und das Word-Dokument anschließend als PDF abzuspeichern.

Formular Word

Formular PDF



Weitere Informationen zur E-Government-Initiative finden Sie unter
http://www.personalausweisportal.de/ und http://www.de-mail.de/.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» Bundesstadt Bonn: IT ist „zentrale Nervensystem“ der Verwaltung
Die Stadt Bonn stellt die IT-Dienstleistungen für die Kernverwaltung günstiger bereit, als alle anderen geprüften kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen. Das hat die Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen in ihrem Bericht 2015 festgestellt. Längst ist die Informationstechnologie das "zentrale Nervensystem des gesamten Verwaltungsbetriebes". Daher wundert es nicht, dass die Bonner Stadtverwaltung - nach eher bescheidenen Investitionen in diesem Bereich in den vergangenen Jahren - vor weiteren Herausforderungen steht. » mehr...
» Deutsche Telekom: Hotspot-Paket für Kommunen
Kommunen sollen Bürgern in öffentlichen Einrichtungen künftig leichter kostenfreien Zugang zum Internet bieten können. Die Telekom stellt dazu ein neues Produktpaket "Public WLAN 4.0" vor. Es enthält den Zugang für drahtloses Internet und die dafür nötige technische Ausstattung. Die Kosten der Public WLAN 4.0-Pakete variieren nach Größe der zu versorgenden Fläche, der Anzahl der Internetzugänge sowie dem technischen Aufwand. Mit einem öffentlich frei zugänglichen WLAN-Angebot geht eine Stadt kein sogenanntes Störerhaftungsrisiko ein, weil die Deutsche Telekom Betreiber des Hotspots ist. Das Telemediengesetz (TMG) befreit Internet-Zugangsanbieter grundsätzlich von der Haftung für Rechtsverletzungen ihrer Nutzer. » mehr...
» Schweden: Diplomatische Vertretungen mit sicheren Netzwerk ausgestattet
Diplomatische Vertretungen Schwedens verbinden über 100 weltweite Standorte mit einem sicheren Netzwerk nach hoher Sicherheit und mehr Bandbreite. Dabei hat Orange Business Services seinen Vertrag mit schwedischen diplomatischen Vertretungen über globale Netzwerkservices für die weltweit über 100 Botschaften und Konsulate verlängert. Im Rahmen des neuen Vertrags wird Orange Netzwerkservices bereit stellen, um die schwedischen Repräsentationseinheiten im Ausland sicher und zuverlässig zu verbinden. Das Netzwerk kombiniert Business VPN, Satelliten-, Ethernet- und Internet-Anbindungen für Dependancen an unterschiedlichen Orten - inklusive städtischer Regionen, abgelegener Orte und Länder mit begrenzter Infrastruktur. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBW

cologne



cebit
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016