start
THEMA - Verwaltung innovativ

Bayern/Tschechien: Zahlreiche neue Kooperationsprojekte vereinbart

Bayern und Tschechien haben zum Abschluss der 20. Sitzung der bayerisch-tschechischen Arbeitsgruppe für grenzüberschreitende Zusammenarbeit eine Vielzahl neuer gemeinsamer Kooperationsprojekte beschlossen. Vereinbart wurden unter anderem gemeinsame Übungen und Einsätze der bayerischen und der tschechischen Polizei sowie Sprachkurse für bayerische Polizeibeamte in Tschechien. Zur Bekämpfung der Drogenkriminalität wird in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe ein grenzüberschreitendes Bekämpfungskonzept erarbeitet. In den Bereich Naturschutz fällt die Vereinbarung eines gemeinsamen Luchs-Managements für die Nationalparks Bayerischer Wald und Sumava. Die künftige kulturelle Zusammenarbeit wird sich unter anderem auf die Errichtung eines bayerisch-tschechischen Netzwerks digitaler Geschichtsquellen und die Schaffung eines bayerisch-tschechischen Archivführers erstrecken.

Die bayerisch-tschechische Arbeitsgruppe für grenzüberschreitende Zusammenarbeit wurde im Jahr 1990 nach dem Fall des Eisernen Vorhangs gegründet. Ihr gehören Vertreter bayerischer und tschechischer Ministerien sowie der Wirtschaftskammern an. Die Sitzungen finden im Rhythmus von etwa 18 Monaten abwechselnd in Tschechien und Bayern statt. Dabei wird jeweils ein umfangreiches Arbeitsprogramm mit zahlreichen gemeinsamen Projekten auf den Weg gebracht, das nahezu sämtliche Bereiche von Politik, Wirtschaft und Verwaltung umfasst.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» DAQkommunal: Handlungsleitfaden für strategisches Personalmanagement entwickelt
Praktische Hilfestellung für Kommunen und Kreise: Im Rahmen des Projekts "DAQkommunal - Demografieaktive Qualifizierung in Kommunen und Kreisen" wurde ein Instrumentarium für die strategische Ausrichtung des Personalmanagements und insbesondere der Personalentwicklung im öffentlichen Sektor erarbeitet. Es schlägt den Bogen von der Analyse der Ist-Situation über die Ermittlung künftiger Anforderungen bis zur Konzeption von Qualifizierungsprogrammen. Hintergrund des Projekts, das gemeinsam mit den Kommunen Aachen, Oldenburg und Wiesbaden sowie dem Rheinisch-Bergischen Kreis. » mehr...
» Baden-Württemberg: Mehr Beteiligungs- und Dialogformen für junge Menschen
Mit der Veranstaltungsreihe "Was uns bewegt - Jugendliche und Landespolitikerinnen und Landespolitiker im Gespräch" haben Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg die Möglichkeit in ihren Regionen für sie wichtige gesellschaftliche und politische Themen zu finden, sich aktiv mit ihnen auseinandersetzen und sie im Dialog sowohl untereinander als auch mit Politikern diskutieren zu können. » mehr...
» Stadt Unna: Pilotstadt im Kooperationsprojekt gegen Starkregen-Folgen
Die Stadt Unna, in der Vergangenheit mehrmals von Starkregen betroffen, ist die erste Stadt in Deutschland, die den Future-Cities-Anpassungskompass umsetzt und sich aktiv an der Kampagne "Stark gegen Starkregen" beteiligt. Zusammen haben Experten aus Unna und vom Lippeverband den Anpassungskompass angewendet, eine detaillierte Risikoanalyse aufgrund bestehender Starkregengefahrenkarten erstellt und ein breites Maßnahmenpaket zum Schutz vor den Folgen von Starkregen entwickelt. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
Kostenlose Leseprobe Kostenlose Leseprobe

Möchten Sie mehr wissen und die innovative VERWALTUNG kostenlos prüfen? Dann klicken Sie rein und lesen Sie kostenlos!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBWcologneModStaat

start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2014