start
THEMA

Wissen für die Führungspraxis - Übungsfälle

Gute Mitarbeiterführung ist die Grundlage jeder Organisation. Entsprechend qualifiziert sollten Führungskräfte sein. Das notwendige Führungswissen lässt sich am Besten in der Praxis erarbeiten. Aufbauend auf dieser Tatsache, bietet die innovative VERWALTUNG allen Führungsverantwortlichen die Möglichkeit, anhand von praktischen Übungsfällen ihr Führungswissen zu überprüfen. In der Ausgabe 11/2011 ist die erste Übungsaufgabe zum Thema Führungswissen erschienen, weitere Übungsfälle folgen in den Ausgaben 12/2011 und 1-2/2012. Der Autor, Prof. Dr. Hanns-Eberhard Meixner, stellt jeweils einen praktischen Fall vor, liefert Übungsaufgaben und Fragen, die von den Lesern im Selbsttest erarbeitet werden können. In der PDF-Datei finden Sie zunächst die Fallbeschreibung mit den entsprechenden Übungsaufgaben. Direkt daran anschließend sind Lösungsalternativen mit den Übungen zur Überprüfung aufgelistet.

1. Fall: Fallbeispiel Führungspraxis, innovative VERWALTUNG 11/2011

2. Fall: Fallbeispiel Führungspraxis, innovative VERWALTUNG 12/2011

3. Fall: Fallbeispiel Führungspraxis, innovative VERWALTUNG 01/2012

4. Fall: Fallbeispiel Führungspraxis, innovative VERWALTUNG 04/2012


Autor(en): iV-Redaktion
MEHR ZUM THEMA
Personal   Führung   Mitarbeiterführung  
WEITERE NACHRICHTEN
» Initiative Pro Recyclingpapier: Nationale Bewegung für Ressourcenschutz startet
Die Wirtschaftsinitiative Pro Recyclingpapier (IPR) hat Bewegung "Deutschland stellt um" ins Leben gerufen und gibt Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen ab sofort die Möglichkeit, ihr Engagement sichtbar zu machen. Zentrales Element ist die Internetplattform www.deutschland-stellt-um.de. Dort stellen Organisationen und Entscheider dar, wie sie durch die Verwendung von Papier mit dem Blauen Engel wertvolle Ressourcen schützen. » mehr...
» Bayern: Mehr Bürgerbeteiligung bei Großvorhaben geplant
Das Land Bayern plant die Neuregelungen im Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetz, damit in Zukunft die Bürger bereits frühzeitig in die Planung von Großvorhaben einbezogen werden können. Nach Ansicht von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann versprechen die geplanten Änderungen mehr Transparenz und Information. Bei Großvorhaben soll die Öffentlichkeit frühzeitig über Ziele, Mittel der Umsetzung und voraussichtliche Auswirkungen informiert werden. Den Bürgern soll Gelegenheit zur Äußerung und Aussprache gegeben werden. » mehr...
» Stadt Bottrop: Masterplan „Klimagerechter Stadtumbau“
Der Rat der Stadt Bottrop hat einstimmig den Masterplan "Klimagerechter Stadtumbau" der InnovationCity Ruhr beschlossen. Er bildet künftig die Grundlage für eine klimagerechte, lebenswerte und wirtschaftlich erfolgreiche Stadtentwicklung in der Modellstadt Bottrop und eine Grundlage für die Zukunft der "InnovationCity Ruhr". Der Masterplan soll in den kommenden Jahren schrittweise von der Stadt Bottrop in Zusammenarbeit mit der Innovation City Management GmbH umgesetzt und bei Planungen und Maßnahmen zur Stadtentwicklung im Pilotgebiet berücksichtigt werden. Zudem bildet er die Grundlage für Förderanträge zur Umsetzung der aufgeführten Projekte. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
Kostenlose Leseprobe Kostenlose Leseprobe

Möchten Sie mehr wissen und die innovative VERWALTUNG kostenlos prüfen? Dann klicken Sie rein und lesen Sie kostenlos!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBWcologneModStaat

start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2014