start
THEMA - E-Government

USU AG: IT- Projekt bei der Bundesagentur für Arbeit

Die USU AG hat den Zuschlag für ein IT- Projekt der Bundesagentur für Arbeit (BA) erhalten. Gegenstand des Vorhabens ist die transparente Verwaltung aller bundesweit eingesetzten 160.000 PC-Arbeitsplätze und deren Komponenten durch eine Standardsoftware. Neben Software und Wartung für die USU-Produkte Valuemation Asset Manager, Service Request und Contract Manager sowie SmartTrack der USU-Tochter Aspera gehören auch umfangreiche Dienstleistungspakete für Unterstützung, Anpassungen, Implementierung, Weiterentwicklung und Pflege zum Projektumfang.

Das neue IT-Technische-Bestandsführungssystem (TEBIT) soll künftig eine umfassende Kontrolle und Nachvollziehbarkeit über den gesamten Lebenszyklus aller IT-Güter erlauben. Ziel des Projekts ist es, sämtliche Prozesse von der Planung über die Beschaffung und den Einsatz bis hin zur Entsorgung der IT-Bestandsgüter automatisiert und transparent zu steuern. Das Projekt beginnt Mitte April 2012. Die stufenweise Umsetzung soll innerhalb von zwölf Monaten abgeschlossen sein.

USU stattet die BA mit einem barrierefreien und integrativen Gesamtsystem für die technische Bestandsführung der IKT-Bestandsgüter aus, welches die bisherige Bestandsverwaltungsanwendung COBRA-IM-IT ablöst. Neben vorbereitenden Aktivitäten für das Beschaffungsmanagement steuert die Standardlösung auch die Zuordnung aller Kosten und Vertragsdaten zu den IT-Gütern über den gesamten Lebenszyklus. Das betrifft auch das Management der immateriellen Güter, vor allem Software-Lizenzen. Außerdem nutzt das IT-Finanzmanagement der BA die aktuellen Bestandsdaten. Auf Basis einer einheitlichen Datenhaltung werden somit auch die Valuemation-Module für die Kosten-/Leistungsrechnung, IT-Kalkulation, die Budgetierung und die Finanzplanung mit den nötigen Informationen versorgt.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» Cit GmbH: Technische Basis für Plattform für sichere Kommunikation in Bayern
Die cit GmbH hat mit dem Einsatz der Lösung cit intelliForm die technische Basis für eine neue E-Government-Plattform in Bayern geschaffen. Die Plattform für sichere Kommunikation wurde vom Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung entwickelt und ermöglicht eine kostenfreie sichere elektronische Kommunikation zwischen Unternehmen und öffentlichen Stellen in Bayern. Neu an der E-Government-Plattform ist, dass sich Unternehmer aus dem In- und Ausland nun nicht mehr nur im Dienstleistungsportal Bayern über die für die Aufnahme und Ausübung einer Dienstleistung erforderlichen Verwaltungsverfahren informieren können, sondern die entsprechenden Anträge auch gleich verschlüsselt über das Internet einreichen können. » mehr...
» Fujitsu Forum 2014: Der Mensch im Mittelpunkt von IT-Innovationen
Unter dem Motto "Human Centric Innovation" begrüßte Fujitsu am 19. und 20. November über 10.000 Besucher auf dem Fujitsu Forum, der jährlich stattfindenden Partner- und Kundenkonferenz in München. In diesem Jahr war der Fokus auf das optimale Zusammenspiel von Informationen, Infrastrukturen und Menschen gerichtet. Fujitsu zeigt Unternehmen und Institutionen auf der ganzen Welt, wie sie so ihre Ziele erreichen und ihr Geschäft zu nachhaltigem Erfolg führen können. Auf dem Forum wurde erläutert, welche Technologien nötig sind, um die Herausforderungen einer neuen Ära der Hyper-Konnektivität zu bewältigen, welche technologischen Innovationen aus dem Ansatz erwachsen, bei dem der Mensch im Mittelpunkt der IT steht, und wie Neuerungen heute schon in der Lage sind, beim Anwender den größtmöglichen Nutzen zu generieren. Darüber hinaus erwarten die Besucher auf der europaweit größten Veranstaltung eines IT-Anbieters zahlreiche Neuankündigungen zu innovativen Produkten, Lösungen und Services. » mehr...
» Baden-Württemberg: Übertragung der Plenarsitzungen barrierefrei im Internet
Seit dem 12. November erhalten auch Hör- und Sehgeschädigte die Möglichkeit, Debatten und Gesetzesbeschlüsse aus dem Landtag live über das Internet mitzuverfolgen. Künftig werden die Plenarsitzungen im Internet nämlich zusätzlich zum bisherigen Livestream in einer barrierefreien Version übertragen. "Damit wird der Landtag von Baden-Württemberg seinem Anspruch eines bürgernahen Parlaments noch gerechter", so Landtagspräsident Guido Wolf . Wolf zufolge muss politische Teilhabe für alle Menschen möglich sein. "Ein gleichberechtigter Zugang zu parlamentarischen Informationen ist unerlässlich, um Politik für alle verständlich und bürgernah zu vermitteln", so der Landtagspräsident. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
Kostenlose Leseprobe Kostenlose Leseprobe

Möchten Sie mehr wissen und die innovative VERWALTUNG kostenlos prüfen? Dann klicken Sie rein und lesen Sie kostenlos!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBWcologneModStaat

start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2014