start
THEMA - E-Government

Bundesministerium des Innern: E-Government-Initiative weiter voranbringen

Im Rahmen der E-Government-Initiative für De-Mail und den neuen Personalausweis können Behörden von Bund, Ländern und Kommunen jetzt ihr Interesse an unterstützenden Maßnahmen anmelden. Eine zentrale Maßnahme der E-Government-Initiative ist die Unterstützung von Modellvorhaben und Integrationsprojekten mit dem neuen Personalausweis und De-Mail. Das Ziel des Bundesinnenministeriums (BMI) ist es, mit der Initiative die Einführung und Verbreitung der beiden Infrastrukturen im deutschen E-Government zu fördern. Deshalb möchte das BMI Behörden von Bund, Ländern und Kommunen bei der Entwicklung von Anwendungen mit großem Potenzial durch vielfältige Hilfestellungen unterstützen.


Insbesondere sind Informationsveranstaltungen, Workshops zum Einsatz der eID-Technologie, eine zentrale Bereitstellung von Informationen und Erfahrungen aus anderen Projekten, aber im Einzelfall auch Beratungen zum Projektmanagement, zur Umstellung der Prozesse oder auch zur technischen Integration der Online-Ausweisfunktion vorgesehen.

Das Bundesinnenministerium ruft alle Behörden, die Anwendungen für den neuen Personalausweis und De-Mail planen, entwickeln oder bereits realisiert haben, zur Teilnahme an der Initiative auf. Bei Interesse an den Unterstützungsmaßnahmen werden Behörden des Bundes, der Länder und der Kommunen gebeten, möglichst kurzfristig das Formular "Bereitstellung von Unterstützungsleistungen aus der E-Government-Initiative" baldmöglichst auszufüllen und per E-Mail an das BMI zu senden. Alle Anträge werden zeitnah nach Eingangsdatum geprüft.



Hinweise zum Ausfüllen des Formulars: Das PDF kann ausgefüllt und gespeichert werden, sofern Adobe PDF als Drucker installiert ist. In diesem Fall kann das fertig ausgefüllte PDF unter neuem Namen als PDF „gedruckt“ werden. Falls Adobe PDF nicht als Drucker installiert ist, gibt es A die Option, das ausgefüllte PDF auszudrucken und einzuscannen, oder B die Option, anstelle des PDF das Word-Dokument zu verwenden und das Word-Dokument anschließend als PDF abzuspeichern.

Formular Word

Formular PDF



Weitere Informationen zur E-Government-Initiative finden Sie unter
http://www.personalausweisportal.de/ und http://www.de-mail.de/.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» BAMF: 20 Minuten von der Begrüßung bis zum „Ankunftsnachweis
Die sprunghaft angestiegene Zahl von Asylanträgen und die durch das Bundeskabinett beschlossenen Änderungen im Asylrecht haben das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vor enorme Herausforderungen gestellt und den Aufbau eines zentralen und digitalisierten Flüchtlingsmanagements notwendig gemacht. Diese komplexe Aufgabe wurde jeztz umgesetzt und ist bereits in einigen Bundesländern bei der Registrierung von Flüchtlingen zum Einsatz gekommen. Mit dem neuen System verfügt das BAMF über eine zentrale Lösung für die mobile Datenerfassung, beispielsweise an der deutschen Grenze. Gleichzeitig besteht eine Verbindung zu den Systemen anderer Bundesbehörden, wie beispielsweise dem Bundeskriminalamt oder dem Ausländerzentralregister, und in die einzelnen Bundesländer. » mehr...
» Frankfurt am Main: Alle Social-Media-Inhalte auf einen Blick
Unter der Domain [a id=0]http://www.smnr-frankfurt.de[/a] präsentiert das Presse- und Informationsamt der Stadt Frankfurt am Main eine neue Version seines Social-Media-Newsrooms. Das überarbeitete Online-Angebot erfasst alle Social-Media-Aktivitäten der städtischen Ämter, Betriebe und Museen. Ob Posts, Tweets oder Videos - jeder Internetnutzer kann sich über die aktuellen Beiträge der städtischen Social-Media-Auftritte auf Facebook, Twitter und YouTube in Echtzeit informieren. Durch das responsive Design wird eine übersichtliche Darstellung sowohl auf Desktop-Rechnern als auch auf Smartphones gewährleistet. » mehr...
» Cloud: Effizienzpotenzial durch Datenvirtualisierung
Die öffentliche Verwaltung steht unter Druck, ihre IT-Kosten zu reduzieren und die Effizienz zu verbessern. Die Cloud ist eine vielversprechende Option, um genau dies zu erreichen. Zur gleichen Zeit müssen prozesskritische Dienste effektiv funktionieren. Der Zugriff auf Informationen soll auf einfache, direkte und agile Weise erfolgen. Gleichzeitig wächst der Datenberg immer weiter. Actifio, spezialisiert auf die Virtualisierung von Datenkopien, sieht genau diese Technologie als logische Vorbereitung auf dem Weg in die Cloud. Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um die Verlagerung sensibler Daten in die Cloud geht, Nachrichten über Datenpannen kommen in der Öffentlichkeit nicht gut an. Daher müssen wichtige Daten sowohl verfügbar, als auch gut geschützt sein und sorgfältig verwaltet werden. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBW

cologne



cebit
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016