start
THEMA - E-Government

StadtBibliothek Gütersloh: Cataloging-Plattform liefert viele Zusatz-Informationen

Auf LibraryThing, der größten Cataloging-Plattform weltweit, katalogisieren und präsentieren über 1.500.000 Mitglieder ihre persönliche Bibliothek und tauschen sich mit anderen Teilnehmern aus. Die datronic IT-Systeme GmbH hat seinen WebOPAC XXL der Bibliothekssoftware WinBIAP mit einer Schnittstelle für LibraryThing (LTFL) ausgestattet. Informationen aus dem riesigen Bestand von LibraryThing werden nun zur Anreicherung der Informationen des bibliothekseigenen Medienkataloges genutzt und kommuniziert.

Das Internet stellt Bibliotheken vor große Herausforderungen. Deshalb suchen sie nach Wegen, ihren Lesern zusätzliche Funktionen und Informationen zugänglich zu machen. Das, was Bibliothekskunden von anderen Plattformen (wie z. B. LibraryThing) bereits kennen und schätzen, wollen sie auch in ihrer Bibliothek vorfinden. Aus LibraryThing wird folgendes Zusatzangebot für den Medienkatalog der StadtBibliothek Gütersloh generiert: Titelbewertungen und Kundenrezensionen durch die Leser, Hinweise auf andere Ausgaben desselben Titels (z. B. andere Sprachausgaben bzw. Hörbucher), Empfehlungen von Medien mit ähnlichem Inhalt und die Darstellung einer statischen Tag-Cloud mit freien Schlagworten. Die Zusatzinformationen werden an geeigneter Stelle zusätzlich zu den Katalogdaten der Bibliothek angezeigt. Die Ansicht lässt sich an das Layout des Bibliothekskataloges angleichen. LibraryThing gestattet es den Lesern, eigene Rezensionen in den Bibliothekskatalog einzufügen. Die Beiträge können durch die Bibliothek moderiert werden.

„Im Hinblick auf die weitere Entwicklung unserer Bibliothek in den nächsten Jahren bietet die Integration von LibraryThing in den WebOPAC und in die bibliothekarische Arbeit viele Vorteile sowohl für die Mitarbeiter als auch die Nutzer unserer Bibliothek,“ so Petra Imwinkelried, Bibliotheksleiterin der StadtBibliothek Gütersloh, „und das Image der Bibliothek wird dadurch entscheidend gestärkt.“

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» ITDZ Berlin/TU Berlin: Forschungskooperation für eine sichere und moderne Verwaltung
Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) und das DAI-Labor der Technischen Universität Berlin arbeiten gemeinsam daran, die Arbeitsprozesse der öffentlichen Verwaltung Berlins zu vereinfachen. Dafür sollen deren Geschäftsvorgänge zunehmend modernisiert und gleichzeitig sicher und effizient gestaltet werden. Beide Partner haben sich hierfür zu der Forschungskooperation "Intelligente Dienste für Bürger und Behörden" (IDBB) zusammengeschlossen und unterzeichneten dazu einen Kooperationsvertrag über fünf Jahre Laufzeit. » mehr...
» Rheinland-Pfalz: Weiterer Breitbandausbau beschlossen
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat einen weitreichenden Ausbau des schnellen Internets in Rheinland-Pfalz angekündigt. Die Zukunftschancen von Menschen und damit auch von ganzen Regionen stünden immer im engen Zusammenhang mit der digitalen Infrastruktur. Daher hat der Ministerrat die NGA-Strategie "Breitbandnetze der nächsten Generation: Auf- und Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Rheinland-Pfalz" beschlossen. In der NGA-Strategie festgeschrieben ist unter anderem das mittelfristige Ziel einer flächendeckenden Breitbandversorgung von 50 Mbit/s bis zum Jahr 2018. » mehr...
» Bundesversicherungsamt: De-Mail in Leitfaden zu elektronischer Kommunikation eingefügt
Das Bundesversicherungsamt hat die De-Mail in den Leitfaden zu elektronischer Kommunikation eingefügt. Die FP Mentana-Claimsoft, akkreditierter De-Mail-Anbieter, begrüßt die Veröffentlichung des neuen "Leitfadens für elektronische Kommunikation und Langzeitspeicherung elektronischer Daten (Version 4.0)". Das Dokument bietet eine wichtige Orientierungshilfe für alle Sozialkassen, Behörden und Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich, für die das Sozialgesetzbuch (SGB) weisenden Charakter hat, so zum Beispiel Kranken-, Renten- oder Unfallkassen, aber auch Sozial- oder Jugendämter. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
Kostenlose Leseprobe Kostenlose Leseprobe

Möchten Sie mehr wissen und die innovative VERWALTUNG kostenlos prüfen? Dann klicken Sie rein und lesen Sie kostenlos!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBWcologneModStaat

start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2014