start
THEMA - E-Government

Frauenhofer-Institut FOKUS: "Innovationszentrum Öffentliche Sicherheit" eröffnet

Am 10. Mai ist das Berliner Innovationszentrum Öffentliche Sicherheit gestartet. Das am Fraunhofer-Institut FOKUS angesiedelte Innovationszentrum berät Bund, Länder und Unternehmen zu informationstechnischen Herausforderungen im Bereich der öffentlichen Sicherheit.

Für große Teile der Bevölkerung ist öffentliche Sicherheit ein abstraktes Thema oder wird auf Alltagskriminalität reduziert. Dabei sind Gefahren durch Terrorismus, Pandemien, Energie-, Informations- oder Ernährungsengpässe auch in Deutschland real und betreffen alle Lebensbereiche. Das neu gegründete Innovationszentrum Öffentliche Sicherheit – angesiedelt am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS – verfolgt das Ziel, gemeinsam mit Forschung, Politik und Industrie unabhängige IT-Lösungen für die öffentliche Sicherheit zu entwickeln und in das alltägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger einzubinden.

Eingebunden in ein enges Netzwerk soll das Innovationszentrum zukünftig die Brücke zwischen öffentlicher und privater Sicherheit schlagen. Neben Politik, Behörden und Forschungseinrichtungen, die von dem interdisziplinären Ansatz profitieren, erhalten Unternehmen unabhängige Unterstützung, um ihre Geschäftsmodelle und Produktideen in die Praxis umzusetzen. Außerdem ergeben sich besonders für die Versicherungswirtschaft durch die Einbindung der Bürger wichtige Perspektiven. So können die Menschen aktiv vor Gefahrensituationen gewarnt werden. Ein Beispiel dafür ist das vom Fraunhofer FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer entwickelte Bevölkerungswarnsystem KATWARN, das Warnungen über Handy verbreitet.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» Baden-Württemberg: Neuer CIO berufen
Der IT-Fachmann Stefan Krebs soll ab Juli 2015 als neuer Chief Information Officer (CIO) die Weiterentwicklung der Informationstechnik in der Landesverwaltung steuern. Um die Bedeutung seiner Position als Beauftragter der Landesregierung für Informationstechnologie zu unterstreichen und ihm den nötigen Handlungsspielraum zu verschaffen, erhält er den Rang eines Ministerialdirektors im Innenministerium und Vortragsrecht im Kabinett. » mehr...
» Public Sector Parc 2015: Zahlreiche Informationen für Fachbesucher
Das Programm "Digitale Verwaltung 2020" soll die Entwicklung von E-Government weiter beschleunigen. Elektronische Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung gehören zwar schon zum Angebot vieler Verwaltungen, aber dennoch besteht weiteres Ausbaupotenzial. Deshalb sollte die Verwaltung die Chancen der Digitalisierung nutzen, um leistungsfähiger und bürgerfreundlicher zu werden. Denn neben dem Nutzen für Bürger und Wirtschaft können digitale Anwendungen zahlreiche Abläufe in Verwaltungen deutlich vereinfachen und beschleunigen. Einen aktuellen Einblick in Sachen digitaler Verwaltung und Entwicklungsmöglichkeiten liefert die diesjährige CeBIT in Hannover (16. bis 20. März 2015). In Kooperation mit der Deutschen Messe AG verlosen wir zehn Tageskarten für die CeBIT 2015. Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an innovative-verwaltung@kloeker.com mit Ihren Kontaktdaten und dem Stichwort "CeBIT 2015". » mehr...
» Bayern: Mehr Transparenz in der Vermessungsverwaltung
Wer in Bayern einen Antrag auf Grundstücksvermessung mit der Bitte um vordringliche Erledigung gestellt hat, kann jetzt online den Bearbeitungsstand verfolgen. Der neue Service ist außerdem auch mobil verfügbar. Den kostenlosen Service "Antragsverfolgung" der Bayerischen Vermessungsverwaltung bieten alle Ämter für Digitalisierung, Breitband und Vermessung an, die bereits das neue Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem ALKIS verwenden. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBW

cologne



cebit
start
Stellenanzeige
Mitarbeiter/in für das Aufgabengebiet „Eingruppierung von Stellen“ Mitarbeiter/in für das Aufgabengebiet „Eingruppierung von Stellen“

Eingruppierung von Stellen nach den tariflichen Anforderungen des TVöD-VkA, TVL und TVöD Bund sowie nach spezifischen Eingruppierungsgrundlagen von Organisationen und Institutionen des öffentlichen Rechts
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2015