start
THEMA - E-Government

Frauenhofer-Institut FOKUS: "Innovationszentrum Öffentliche Sicherheit" eröffnet

Am 10. Mai ist das Berliner Innovationszentrum Öffentliche Sicherheit gestartet. Das am Fraunhofer-Institut FOKUS angesiedelte Innovationszentrum berät Bund, Länder und Unternehmen zu informationstechnischen Herausforderungen im Bereich der öffentlichen Sicherheit.

Für große Teile der Bevölkerung ist öffentliche Sicherheit ein abstraktes Thema oder wird auf Alltagskriminalität reduziert. Dabei sind Gefahren durch Terrorismus, Pandemien, Energie-, Informations- oder Ernährungsengpässe auch in Deutschland real und betreffen alle Lebensbereiche. Das neu gegründete Innovationszentrum Öffentliche Sicherheit – angesiedelt am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS – verfolgt das Ziel, gemeinsam mit Forschung, Politik und Industrie unabhängige IT-Lösungen für die öffentliche Sicherheit zu entwickeln und in das alltägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger einzubinden.

Eingebunden in ein enges Netzwerk soll das Innovationszentrum zukünftig die Brücke zwischen öffentlicher und privater Sicherheit schlagen. Neben Politik, Behörden und Forschungseinrichtungen, die von dem interdisziplinären Ansatz profitieren, erhalten Unternehmen unabhängige Unterstützung, um ihre Geschäftsmodelle und Produktideen in die Praxis umzusetzen. Außerdem ergeben sich besonders für die Versicherungswirtschaft durch die Einbindung der Bürger wichtige Perspektiven. So können die Menschen aktiv vor Gefahrensituationen gewarnt werden. Ein Beispiel dafür ist das vom Fraunhofer FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer entwickelte Bevölkerungswarnsystem KATWARN, das Warnungen über Handy verbreitet.

Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» Schweiz: E-Government-Aktionsplan 2015 verabschiedet
Der Steuerungsausschuss E-Government Schweiz hat sechs Vorhaben in den Aktionsplan 2015 aufgenommen. Die Projekte erhalten damit für die Umsetzung von definierten Maßnahmen finanzielle Unterstützung. Drei Vorhaben werden ab 2015 von neuen federführenden Organisationen geleitet. Seit 2007 treiben Bund, Kantone und Gemeinden E-Government in der Schweiz gemäß der gemeinsamen E-Government-Strategie voran. 2011 wurde bei der Erneuerung der öffentlich-rechtlichen Rahmenvereinbarung, die der Zusammenarbeit zugrunde liegt, der E-Government-Aktionsplan für eine Beschleunigung der Strategieumsetzung eingeführt. » mehr...
» Kreis Herzogtum Lauenburg: Gesicherte Vertraulichkeit via E-Mail
Der Kreis Herzogtum Lauenburg realisiert Verschlüsselungs- und Kommunikationsverfahren für den sicheren E-Mailverkehr zwischen den Behörden und Bürgern. Der Kreis vertraut dabei auf das Hamburger IT-Sicherheitsexperten Systemhaus for you und die Schweizer E-MailSecurity Lösung SEPPmail. Das unterschiedliche Aufgabenspektrum des Kreises Herzogtum Lauenburg drückt sich auch in einem umfangreichen E-Mailverkehr mit den Bürgern, Unternehmen und anderen Institutionen aus. Dabei erfordert die Übermittlung sensitiver und vertraulicher Daten via E-Mail wirksame Schutzvorkehrungen, um die Vertraulichkeit der Nachricht sicherzustellen. » mehr...
» Polizei Brandenburg: App-Angebot für Android-Smartphones
Die Polizei Brandenburg weitet ihr App-Angebot auf Nutzer von Smartphones mit Android-Betriebssystem aus. Im Google Playstore steht ab sofort die App "Polizei Brandenburg" kostenlos zum Download zur Verfügung. Bereits im Jahr 2013 hatte der ZDPol für Nutzer des iPhones eine iOS-Version der App veröffentlicht und kostenlos im App-Store von Apple zur Verfügung gestellt. Kernstück der App ist der kartengestützte Dienststellenfinder für Inspektionen und Reviere im Land Brandenburg. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
Kostenlose Leseprobe Kostenlose Leseprobe

Möchten Sie mehr wissen und die innovative VERWALTUNG kostenlos prüfen? Dann klicken Sie rein und lesen Sie kostenlos!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBWcologneModStaat

start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2014