start
THEMA

Stadt Kronberg/Taunus: Erster umfassender Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt

Die Stadt Kronberg im Taunus hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Der Bericht beschreibt die drei Dimensionen, die für eine nachhaltige Stadtentwicklung von zentraler Bedeutung sind: Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft.

Nahezu alle Städte und Gemeinden stehen in Zeiten knapper Kassen vor vergleichbar schwierigen Zukunftsentscheidungen. Mit dem Nachhaltigkeitsbericht hat sich die Stadt Kronberg im Taunus ein Lenkungsinstrument geschaffen, das bei den Entscheidungsprozessen für die Zukunft der Stadt einen praktische Nutzen hat:

- Der Bericht hilft, den Status quo in den Handlungsfeldern Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft faktenbasiert transparent und verständlich darzustellen.
- Er schafft damit eine Grundlage, Entscheidungen zu treffen und umzusetzen, die sich an einer nachhaltigen Stadtentwicklung orientieren.
- Er bietet die Möglichkeit, durch eine periodische Fortschreibung die Wirkung getroffener Entscheidungen auf ihre nachhaltig positive Wirkung hin zu überprüfen und gegeben falls zu korrigieren.
- Darüber hinaus wird der Nachhaltigkeitsbericht helfen, Kronberg im Taunus weiter als eine an der Nachhaltigkeit orientierte Stadt zu positionieren.

Der erste Nachhaltigkeitsbericht der Stadt Kronberg im Taunus entstand als Teil des Projekts "Kronberg 2020" und er reflektiert auch die Prioritäten der Stadtentwicklung und des Wirtschaftsförderungskonzeptes. Der gesamte Nachhaltigkeitsbericht ist auf der Homepage der Stadt Kronberg im Taunus unter http://www.kronberg.de/kronberg/abrufbar.

Bildquelle: Stadt Kronenberg



Autor(en): iV-Redaktion
WEITERE NACHRICHTEN
» NRW: Verfassungsgerichtshof bestätigt Stärkungspakt für finanzschwache Kommunen
Der Verfassungsgerichtshof NRW hat die Verteilung der gewährten Konsolidierungshilfen an Kommunen auf Grundlage des Stärkungspaktgesetzes in besonders schwieriger Haushaltslage bestätigt. Innenminister Ralf Jäger begrüßte diese Entscheidung: "Sie bringt allen Beteiligten die notwendige Planungssicherheit über die Höhe der Konsolidierungshilfen. Die finanzschwachen Stärkungspaktkommunen haben die schwierige Aufgabe, ihre Etats wieder ins Gleichgewicht zu bringen." » mehr...
» Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbehörden
Das IT-Beratungshaus msg systems ag führt 2015 erstmalig eine Studie in der öffentlichen Verwaltung durch, bei der sowohl Experten aus den Dienstleistungszentren (IT-DLZ) und den Fachbehörden als auch politische Entscheidungsträger aus Ministerien befragt werden. Ziel der Studie ist, einen Überblick über die Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbehörden in der öffentlichen Verwaltung zu geben. » mehr...
» Bayern: „Kaltes“ Nahwärmenetz in der Gemeinde Dollnstein
Während vielerorts in Deutschland über die gescheiterte Energie- und Klimawende diskutiert wird, nimmt die Gemeinde Dollenstein in Oberbayern die Energiewende lieber selbst in die Hand. Seit dem Frühherbst 2014 besitzt die 3000-Seelen-Gemeinde Dollnstein ihr eigenes "kaltes" Nahwärmenetz und beabsichtigt damit ihren Energieaufwand zukünftig um rund 70 Prozent kürzen zu können - bei gleichzeitiger CO2-Einsparung von ebenfalls fast 70 Prozent. » mehr...
 
start
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Benutzername
Passwort
 
start
NEWSLETTER
Newsletter Immer die aktuellen Infos über die Trends und Themen in den neuen Heften. Hier geht's zur kostenlosen Registrierung.

Ihre E-Mail-Adresse:   
start
LESEPROBE
e-magazine jetzt kostenlos! e-magazine jetzt kostenlos!

Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe innovative VERWALTUNG als kostenloses e-magazine mit zusätzlichen Features!
start
KOOPERATIONEN
cebitKGST

zukunftskongress

dbbakademiewegweiser

statistaKBW

cologne



cebit
start
LEXIKON
GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

 
RSS Home Springer Gabler Mediadaten Datenschutz Impressum Kontakt

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2015